ISG PeopleValue

Mehr Motivation, geringere Fluktuation

Der stärkere Einbezug der Mitarbeitenden hat einen positiven Einfluss auf deren Verbundenheit und Engagement. Viele Unternehmen investieren viel in allgemeine Bindungsbemühungen anstatt sich den Bedürfnissen ihrer Mitarbeitenden zu widmen. Bis heute pflegen Unternehmen kaum ein systematisches Beziehungsmanagement zu ihren Mitarbeitenden. Das erstaunt vor allem dort, wo in den Unternehmenswerten oder in der Personalpolitik die Mitarbeitenden als «wertvollste Ressource» bezeichnet werden.

Die klassischen Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit führen in vielen Unternehmen zu einem Sammelsurium an Durchschnittswerten. Die Frage, was den Mitarbeitenden tatsächlich wichtig ist, wird häufig nicht einmal gestellt. Die internen Werttreiber einer Organisation bleiben dadurch verborgen. PeopleValue macht diese Werttreiber sichtbar und eröffnet so neue Möglichkeiten der personalorientierten Unternehmensentwicklung.

PeopleValue misst die Übereinstimmung von erwartetem Nutzen, den Mitarbeitende aus ihrer täglichen Arbeit erfahren, und deren Erfüllungsgrad in der spezifischen Arbeitssituation. Ziel von PeopleValue ist die Erfassung individueller Erwartungen und damit eine systematische, dialogorientierte Ausseinandersetzung mit der Ressource Mensch. Durch die individuellen Ergebnisberichte werden Reflexion, Selbstführung und individuell wirksame Entwicklungspläne möglich. Eine Veränderung der Organisation beginnt immer bei der Veränderung des Individuums. 

Ob eine Mitarbeiterin über die Führung, das Team oder den Arbeitsinhalt motiviert wird, kann ausschliesslich über die Messung ihrer individuellen Präferenzen beantwortet werden. Wo die Erhebung der Wichtigkeit von Beziehungsmerkmalen fehlt, ist das Risiko gross, aufwendige Massnahmen für eigentlich Unbedeutendes zu lancieren. Wo die Individualität des Resultats in einem Mittelwert untergeht, ist es wahrscheinlich, Massnahmen zu definieren, die keinem realen Bedürfnis entsprechen.

Ihre Herausforderungen

  • Erhöhung der Einbindung, Sinnstiftung und Motivation Ihrer Mitarbeitenden
  • Aufbau einer Grundlage für einen konstruktiven und strukturierten Dialog mit den Mitarbeitenden
  • Ursachenklärung für blockiertes Engagement und Fluktuation
  • Entwicklung und Förderung von leistungsstarken Teams
  • Identifikation und Kommunikation von Attraktivitätsmerkmalen des Arbeitgebers
  • Bindung und Förderung von Schlüsselmitarbeitenden


So unterstützen wir Sie

  • ISG PeopleValue ist eine einfache Methode zur Erfassung von individuellen, arbeitsrelevanten Einstellungen und Präferenzen Ihrer Mitarbeitenden
  • ISG PeopleValue erfasst die subjektiven Kriterien, nach denen Ihre Mitarbeitenden die Attraktivität des Arbeitgebers bewerten
  • ISG PeopleValue gewichtet die Faktoren, die die Eingebundenheit der Mitarbeitenden im Unternehmen beeinflussen
  • ISG PeopleValue Reports setzen dort ans, wo eine Veränderung tatsächlich beginnt – beim Individuum
  • ISG PeopleValue Auswertungen und Cockpits ermöglichen eine neuartige, langfristige und wertebasierte Unternehmenssteuerung
  • ISG PeopleValue identifiziert Handlungsfelder zur gezielten Personal- und Organisationsentwicklung
  • ISG PeopleValue stellt Werttreiber in einem integrationsfähigen und interaktiven Cockpit dar
  • ISG PeopleValue verknüpft weiche Faktoren mit harten Personalkennzahlen
  • ISG PeopleValue visualisiert die Ergebnisse auf den Ebenen Gesamtunternehmen, Geschäftsbereich, Team und Individuum


PeopleValue in der Presse